Wanderbares Marsberg

Eröffnung Bionik-Pfad
Der Bionik-Pfad Marsberg ist eröffnet

Marsberg, eine Stadt im östlichen Sauerland, liegt am längsten europäischen Wanderweg, dem E1, der über ca. 7000 km vom Nordkap in Norwegen zur süditalienischen Hafenstadt Salerno verläuft. Neben weiteren überregionalen Wanderwegen, z.B. der südlichen und nördlichen Sauerland-Waldroute und dem Hermannshöhenweg, bietet die Stadt an der Diemel auch viele regionale Wander- und interessante Themenwege. 17 Ortschaften laden mit ihren Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zum Erkunden, Verweilen und Wohlfühlen ein.

  


Geführte Wanderungen


Samstag, 31. August 2019, 10 Uhr

Bergbau im Sauerland

Im Zuge der Giershagener Meilerwoche beschäftigen sich die Wanderer mit der hiesigen Bergbauregion und wandern an entsprechenden markanten Punkten vorbei. Die Teilnehmer verweilen 2-3 Stunden am Meilerplatz der Grube Reinhardt und genießen das dort angebotene Rahmenprogramm der Meilerwoche. 

Treffpunkt: an der Kirche St.-Maria-Magdalena in Padberg (auch wieder Ziel)

Dauer: circa 4,5 Stunden reine Gehzeit, circa 11 km

Anmeldung ist erwünscht  beim Gästewanderführer Reinhard Becker 

weitere Infos


Sonntag, 1. September 2019, 10 Uhr

Mein Hund - Fit und gesund (PDF-Datei)

mit Hundeernährungsberaterin Bettina Kamp und Kräuterspezialistin Christine Pohle (email)

Preis: 20€

Ort: Marsberg Umgebung (genauer Treffpunkt bei Anmeldung)


11. - 18. September 2019


Freitag, 27. September 2019, 18 Uhr

Immunstark durch die kalte Zeit (PDF-Datei)

mit Christine Pohle (email)

Preis: 15€ incl.

Ort: Marsberg-Padberg, Steinkuhlenweg 10 (Anmeldung erforderlich)


Sonntag, 06. Oktober 2019, 14 Uhr

Sillingsen, Bensloh, Sieke.

Zu den Mittelalterlichen Wüstungen östlich Marsbergs zwischen Erlinghausen und Helmighausen. Eine Wanderung mit Erläuterungen zur Wüstungsgeschichte des Mittelalters sowie der eindrucksvollen Landschaftsgeschichte. Rundwanderung mit dem Geoparkführer Gerd Rosenkranz (email)

Treffunkt: Bauernhof Kuhlmann Eilhäuserweg 41, Marsberg 

(Google Maps:  51.454711  8.887695)

Dauer: ca. 3 Stunden, ca. 10 km

Teilnehmerbeitrag: 3€

keine Anmeldung nötig


Samstag, 26. Oktober 2019, 9:30 Uhr

Hart an der Grenze

Diese Wanderung im Naturpark Diemelsee führt durch die Grenzregion von NRW und Hessen. In diesem Bereich gab es bereits im Mittelalter und noch weit davor Fehden und Grenzkriege. Den Wanderern erwarten schöne Ausblicke weit ins Land.

Treffpunkt: am Gasthof "Zum Diemeltal" in Helminghausen

Dauer: circa 6 Stunden reine Gehzeit, circa 16 km Rundwanderung

Kosten: 3 Euro

Anmeldung ist erwünscht  beim Gästewanderführer Reinhard Becker 

weitere Infos


Einladung

Sie haben Fotos und eine Beschreibung Ihres Lieblingswanderweges und möchten das gerne auf dieser Webseite veröffentlichen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre Beiträge.

 

Manfred Pauly